Maßstäbe einer altersgerechten Quartiersentwicklung in Hamburg

am 26.Mai 2011, in der Johann Daniel Lawaetz-Stiftung

Welcome Speech // Grußwort des Leadpartners DC NOISE

Linda van Asselt, Regio Twente, Enschede (NL)
Leitet Herunterladen der Datei einDownload als DPF

Auswirkungen des Demographischen Wandels auf die Stadt- und Quartiersentwicklung

Dr. Manfred Fuhrich, BBSR Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn
Leitet Herunterladen der Datei einDownload als PDF


Vorstellung der Projektergebnisse:

Wohnen und Alltagsorganisation älterer Menschen in verschiedenen Stadtgebieten Hamburgs

Dr. Thomas Pohl, Universität Hamburg, Institut für Geographie
Leitet Herunterladen der Datei einDownload als PDF

Entwicklung von Nutzungskonzepten für eine generationenübergreifende Quartiersentwicklung in Hamburg-Eppendorf

Dr. Tobias Behrens, STATTBAU HAMBURG GMBH
Leitet Herunterladen der Datei einDownload als PDF

Handlungsansätze für eine altersgerechte Gestaltung urbaner Freiräume

Ulrich Hein-Wussow, BSU Hamburg und
Frank Schlegelmilch, BPW baumgart+partnerStadt- und Regionalplanung, Bremen
Leitet Herunterladen der Datei einDownload als PDF

Podium Stadtentwicklung: à Thesen zur Bewältigung des demographischen Wandels in der Stadt- und Quartiersentwicklung

Matthias Kock, BSU, Amt für Wohnen, Stadterneuerung und Bodenordnung, Hamburg
Prof. Dr. Ingrid Breckner, HafenCity Universität Hamburg
Nico Schröder, Sozialraummanagement, Bezirksamt Hamburg Nord
Marco Kellerhof, Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg
Inge Lüders, Vorsitzende des Landes-Seniorenbeirats Hamburg
Matthias Winkler, HVV, Hamburg
Leitet Herunterladen der Datei einDownload als PDF