Städte im demographischen Wandel:

Herausforderungen für die Stadtentwicklung auf Quartiersebene
11. November

Leitet Herunterladen der Datei einLawaetz-Info 03/2009


Teilnehmer

 

 

Moderation

Prof. Dr. Jürgen Oßenbrügge und Dipl.-Geogr. Flemming Giesel
( Universität Hamburg )

 

Prof. Dr. Jürgen Oßenbrügge

 

 

Einführung

Guido Sempell

Guido Sempell




Wissenschaftliche Beiträge
„Voraussetzungen und Möglichkeiten für eine altengerechte Stadtentwicklung“
Dipl.-Ing. Volker Kreuzer (Universität Dortmund)

( PDF-Datei )

 

„Bevölkerungssegregation in Hamburg –
Herausforderungen für die Quartiersentwicklung“
Dr. Thomas Pohl, Dipl.-Geogr. Flemming Giesel (Universität Hamburg)

( PDF-Datei )

Dr. Thomas Pohl

 

 

„Das Quartier als Handlungsebene: Beispiel Großwohnsiedlung“
Dr. Birgit Wolter (Institut für gerontologische Forschung e.V.)

( PDF-Datei )

Dr. Birgit Wolter

 

 

„Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE)
der Stadt Hamburg“
 (Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt FHH)

( PDF-Datei )

Claudius Lieven

 

 

Diskussion

„Demographischer Wandel und mögliche Problemquartiere von morgen“
Teilnehmer:
Claudius Lieven (Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt FHH),
Dieter Söngen (Bezirksamt Hamburg-Nord)
Moderation der Abschlussdiskussion: Dr. Thomas Mirbach

Dieter Söngen

 

Dr. Thomas Mirbach

 

 

Programm der Veranstaltung